/
  • Buchhaltung und Rechnungswesen

    Das Rechnungswesen ist eines der wichtigsten Führungsinstrumente im Unternehmen. Auf Wunsch erstellen wir Ihnen monatlich, quartalsweise oder halbjährlich massgeschneiderte Auswertungen, damit Sie über den Geschäftsgang und die finanzielle Situation Ihrer Firma jederzeit im Bilde sind.

    Die Bedürfnisse unserer Kunden können stark variieren. Unsere Dienstleistungen erstrecken sich von einer Unterstützung in Form von Informationen und Review bis zur vollständigen Buchführung mitsamt allen Nebenarbeiten wie zum Beispiel dem Erstellen von Mehrwertsteuerabrechnungen sowie Steuererklärungen.

     

    Nachfolgend ein Auszug unserer Dienstleitungen:

    • Führen der Finanzbuchhaltung 
    • Erstellen von Jahres- und Zwischenabschlüsse 
    • Führen von Nebenbüchern (Debitoren/Kreditorenbuchhaltung) 
    • Lohnbuchhaltung inkl. Personaladministration und Sozialversicherungen 
    • Reporting/Auswertungen 
    • Finanz- und Liquiditätsplanung 
    • Businesspläne (Planungsrechnung) 
    • Organisationsreglementierungen 
    • Risikobeurteilung 
    • Mahn- und Inkassowesen 
    • Internationales Accounting

  • Steuerberatung

    Die Steuerlandschaft in der Schweiz befindet sich in einem ständigen Wandel. Daher ist es jederzeit angebracht, sich über bestehende Strukturen der Unternehmung Gedanken zu machen und allfällige Anpassungen vorzunehmen. Auch bei den natürlichen Personen gibt es jedes Jahr Änderungen, welche in der Steuererklärung zu berücksichtigen sind. Unsere Steuerabteilung unterstützt Sie in diesen Momenten kompetent und praxisorientiert.

     

    Für Unternehmen bieten wir folgende Dienstleistungen an:

    • Steuerplanung unter Berücksichtigung nationaler und internationaler Gesichtspunkte 
    • Umstrukturierungen, Beratung bei Unternehmens- und Gruppenstrukturen
    • Mergers &  Akquisition sowie Übernahmen
    • Joint Ventures
    • Liquidationen
    • Steuerplanung im Rahmen von Eigen- und Fremdfinanzierungen
    • Beratung beim Zuzug vom bzw. Wegzug ins Ausland (Relocation) inkl. dem Finden von geeigneten Wohnmöglichkeiten
    • Erstellen von Steuererklärungen sowie Überprüfung von Steuerveranlagungen
    • Verhandlungen mit den Steuerbehörden
    • Einholen von Vorabbescheiden (sog. Tax-Rulings)
    • Vertretung vor sämtlichen Steuerbehörden und Steuerinstanzen
    • Steuer- und sozialversicherungsrechtliche Beratung im Zusammenhang mit Mitarbeitern (Spesenreglemente, Mitarbeiterbeteiligungspläne usw.)
    • Nationale und internationale Mehrwertsteuer- bzw. Umsatzsteuerberatung
    • Zollberatung

     

    Für natürliche Personen bieten wir folgende Dienstleistungen an:

    • Steuerplanung unter Berücksichtigung nationaler und internationaler wie auch vorsorgerechtlicher Gesichtspunkte 
    • Erstellen von Gutachten
    • Verhandlungen mit den Steuerbehörden (sog. Tax-Rulings)
    • Einholen von Vorabbescheiden (sog. Tax-Rulings)
    • Unterstützung bei Steuerrevisionen
    • Vertretung bei Einsprache- und Beschwerdeverfahren
    • Beratung in Erbschafts- und Schenkungssteuerfragen
    • Beratung in Grundstückgewinnsteuerfragen
    • Unterstützung bei der Wohnsitznahme in der Schweiz und Betreuung von Expatriates
    • Erstellen von Steuererklärungen sowie Überprüfung von Steuerveranlagungen

  • Mehrwertsteuer- und Zollberatung

    MWST Lösungen:

    Das neue Mehrwertsteuergesetz erhöht den Druck, die Gesetzgebung und die dazugehörige Praxis genau zu kennen. Mit uns können Sie Ihren steuerlichen Verpflichtungen nachkommen, Risiken vermeiden und das Gewicht Ihrer indirekten Steuerlast tragbar halten. In diesem Sinne helfen wir u.a. bei folgendem:

    • bei Unternehmenszusammenschlüssen, -käufen oder -verkäufen aller Aspekte
    • bei sämtlichen Schritten einer Transaktion, von der strategischen Planung der MWST zu berücksichtigen, über die Due Diligence, Verhandlung und Implementierung bis zur Integration
    • Fragen zur Gruppenbesteuerung
    • Fragen im Verfahrensrecht
    • bei MWST-Kontrollen/MWST-Prüfungen
    • bei Rechtsmittelverfahren vertreten lassen
    • bei Fiskalvertretungen in der Schweiz und im Ausland mittels unserem internationalem Netzwerk


    Internationale Mehrwertsteuerberatung:

    Immer mehr Staaten setzen auf indirekte Steuern. Komplexität, Formalismus und die Häufigkeit von Reformen in den ausländischen MWST-Gesetzen steigen. Es lohnt sich, einen Spezialisten an seiner Seite zu wissen. In diesem Sinne helfen wir mittels unserem internationalem Netzwerk u.a. bei folgendem:

    • Steuerstrategie und -abläufe optimieren
    • bei der Neustrukturierung von Waren- und Dienstleistungsströmen
    • bei der Reduktion der Umsatzsteuerbelastung im Ausland und bei der Suche nach effizienten Wegen der Rückerstattung
    • bei der MWST-Registrierung (Fiskalvertretung) und Compliance in der EU und weltweit
    • bei der Anpassung von IT- Systeme wie SAP

     

    Zoll und Abgaben:

    Als Unternehmen mit internationalem Warenverkehr ist eine wichtige Zielvorgabe die peniblen Vorschriften einzuhalten, die Kosten zu kontrollieren und gleichzeitig effizienter zu werden. In diesem Sinne helfen wir u.a. bei folgendem:

    • die nationalen und internationalen Zollprozesse zu prüfen und Risiken sowie Optimierungspotenzial auszumachen
    • bei Streitigkeiten in Zollangelegenheiten
    • bei Anträgen für Verfahrenserleichterungen
    • bei verbindlichen Zollauskünften
    • bei Informationen über Neuerungen in der Schweiz, EU und weltweit
    • bei präferenziellem Warenursprung, bei Warenverkehrsbescheinigungen internationalem Netzwerk. hinsichtlich MWST- und Zollaspekten, nach effizienten Wegen der Rückerstattung, weltweit, Optimierungspotenzial auszumachen, sowie Langzeit-Lieferantenerklärungen

  • Unsere Human-Resources (HR)-Dienstleistungen

    Die a&o accta ortag ag verfügt über ausgebildete Spezialisten im HR- und Sozialversicherungsbereich, die Ihnen gerne unterstützend und entlastend in diesen Bereichen zur Seite stehen, damit Sie sich vermehrt auf Ihre Kernkompetenzen konzentrieren können.

    Egal ob es nur wenige oder mehrere hundert Mitarbeiter, national und/oder international, eine komplette Übertragung der anfallenden HR-Aufgaben oder nur einen Teilbereich davon, vor Ort bei Ihnen oder bei uns im Hause; wir stehen Ihnen als kompetenter Partner jederzeit gerne zur Verfügung. Unsere Dienstleistungen sind modular aufgebaut und können individuell gemäss Ihren Wünschen und Ihrem Bedarf bezogen werden. So sind dies u.a.:

     

    Allgemeine Personaladministration

    • Koordination und Abklärungen Sozialversicherungen 
    • Koordination und Abklärungen Steuerverwaltungen (Quellensteuer) 
    • Prozesse betreffend Arbeits- und Aufenthaltsbewilligungen/Ausweisen 
    • Administration im Zusammenhang mit Ein- und Austritten von Mitarbeitern 
    • Absenzenmanagement (Unfall- und Krankmeldungen verwalten)


    Internationale Personaladministration

    • Einholung/Verlängerung von Aufenthalts- und Arbeitsbewilligungen 
    • Abklärung Sozialversicherungsunterstellung bei internationalen Arbeitseinsätzen 
    • Beratung in steuerrechtlichen Themen 
    • Beratung bei Entsendungen von Mitarbeitern ins Ausland 
    • Unterstützung von Expatriates


    Lohnbuchhaltung

    • Verarbeitung der monatlichen Lohndaten / Mutationen 
    • Erstellen der monatlichen Lohnabrechnungen 
    • Erstellen und Prüfen der jährlichen Lohnausweise 
    • Erstellen des Buchungsbeleges für die Buchhaltung 
    • Schnittstelle zur Buchhaltung / periodische Abstimmungen 
    • Lohnzahlungen


    Fallbezogene sach- und fachspezifische Unterstützung

    • Arbeitsrechtliche Unterstützung und Auskunftserteilung 
    • Ausarbeiten von Arbeitsverträgen 
    • Ausarbeiten von Reglementen/Weisungen bzw. Mitarbeiterhandbuch 
    • Budgetierung

  • Professionelle Verwaltungsratstätigkeit

    Die richtige Mischung von Kompetenzen und Engagement des Gesamtverwaltungsrates ist entscheidend. Wir verstehen unsere Tätigkeit als unmittelbare und direkte Unterstützung in Ihrer Tätigkeit als Verwaltungsrat. Ein guter Verwaltungsrat zeichnet sich durch die «richtigen» Mitglieder aus. Davon kann ausgegangen werden, wenn die Mitglieder durch ihre jeweils vorhandenen Kenntnisse, Erfahrungen und Eigenschaften den Bedürfnissen des einzelnen Unternehmens entsprechen. Wir unterstützen Sie dabei u.a.:

    • in dem wir die Funktion des VR-Sekretariats übernehmen: Gemäss Art. 712 Abs. 1 OR muss der Verwaltungsrat nebst der Präsidialfunktion auch einen Sekretär benennen, welcher dabei nicht zwingend Mitglied des Verwaltungsrates sein muss. Durch seine Tätigkeit trägt er u.a. durch das Erstellen der Einladung zu den Verwaltungsratssitzungen inkl. Traktandenliste mit klar formulierten Anträgen wesentlich dazu bei, dass die Führung der Gesellschaft und die Arbeit im Verwaltungsrat effizient und effektiv erfolgen kann. Zudem ist er verantwortlich, dass bei den Verwaltungsratssitzungen sämtliche rechtliche und formelle Erfordernisse erfüllt werden sowie eine professionelle Protokollführung – sowohl aus Transparenz- als auch aus Verantwortlichkeits- und Haftungsgründen – erfolgt. 
    • in dem wir die Funktion eines VR-Mitgliedes übernehmen: Im Ergebnis verfügen idealerweise zwar alle Mitglieder über eine gemeinsame Basis, jedoch bedeutet dies nicht, dass jedes einzelne Verwaltungsratsmitglied über die gleichen Kenntnisse, Erfahrungen oder Eigenschaften verfügen sollte. Vielmehr bedeutet dies, dass alle Mitglieder «das Business», das heisst die Grundzüge der Geschäftsabläufe, der Risiken oder der Branchenbesonderheiten des jeweiligen Unternehmens verstehen müssen. Dabei sind Mitglieder, die durch eine zuvor ausgeübte interne Tätigkeit das Unternehmen umfassend kennen und solche, die über ausgeprägte Branchenkenntnisse verfügen, für eine erfolgreiche Zukunftsstrategie unerlässlich. Bei Fachkenntnissen gilt dasselbe: In diesem Sinne sind zum Beispiel Grundkenntnisse in Rechnungslegung unbedingt allen Mitgliedern zu empfehlen, jedoch genügt es, wenn zumindest ein Mitglied des Verwaltungsrates ausgewiesene Finanzexperten sind. Diesen Experten innerhalb des Verwaltungsratsgremiums können wir zur Verfügung stellen.

  • Fiskalvertretung

    Grundsätzlich wird ein Unternehmer in der Schweiz mehrwertsteuerpflichtig (umsatzsteuerpflichtig), wenn er ein Unternehmen betreibt, das heisst eine auf die nachhaltige Erzielung von Einnahmen aus Leistungen ausgerichtete berufliche oder gewerbliche Tätigkeit selbständig ausübt und unter eigenem Namen nach aussen auftritt. Dies gilt auch für Unternehmen mit Geschäftssitz im Ausland, die in der Schweiz tätig sind1.

    Ein ausländisches Unternehmen, das in der Schweiz tätig und steuerpflichtig ist, hat sich zwingend durch einen in der Schweiz niedergelassenen (Fiskalvertreter) Stellvertreter vertreten zu lassen.

    Ein Fiskalvertreter vertritt dabei das/den ausländische/n Unternehmen/Unternehmer, das/der ihn dazu bevollmächtigt hat, in mehrwertsteuerlichen oder umsatzsteuerlichen Angelegenheiten vor der schweizerischen Steuerverwaltung.

    Der Fiskalvertreter hat dabei grundsätzlich sämtliche Rechte und Pflichten, die der ausländische Unternehmer selbst hätte. Er übernimmt insbesondere die Pflicht, alle fälligen Steuererklärungen und sonstigen (statistischen) Meldungen rechtzeitig einzureichen und eine sich daraus ergebende Steuerschuld zu begleichen.

    Ein Fiskalvertreter wird zudem auch dann benötigt, wenn ein ausländischer Unternehmer lediglich die in der Schweiz bezahlte Mehrwertsteuer zurückfordern will (Vorsteuerrückerstattung).

    Als Steuervertreter wird eine natürliche oder juristische Person mit Wohn- oder Geschäftssitz in der Schweiz anerkannt – vorzugsweise wird die Fiskalvertretung durch eine auf Mehrwertsteuer spezialisierte Treuhandgesellschaft übernommen.


    NEUERUNG PER 01.01.2015

    Unternehmen mit Sitz im Ausland, die bis Ende 2014 von der Steuerpflicht befreit waren, weil sie in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein ausschliesslich der Bezugsteuer unterliegende Lieferungen erbracht haben, sind ab dem 1. Januar 2015 steuerpflichtig, wenn sie in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein mindestens CHF 100'000 Umsatz pro Jahr erzielen.

    Dies betrifft insbesondere Unternehmen des Bauhaupt- und Baunebengewerbes.


    1) Wer jährlich im Inland weniger als CHF 100'000 Umsatz aus steuerbaren Leistungen erzielt, ist von der Steuerpflicht befreit

  • Nachfolgeplanung

    In der Schweiz gibt es rund 300‘000 kleine und mittlere Betriebe mit rund 3,2 Millionen Angestellten. Rund 26% der Unternehmen werden in den nächsten 5 Jahren an einen Nachfolger übergeben. Im Jahr 2005 waren dies noch 19% der Betriebe.

    Es gibt viele verschiedene Varianten, ein Unternehmen auf einen Nachfolger zu übertragen. Die nachfolgende Liste ist dabei nicht abschliessend:

    • Management Buy-out (MBO) 
    • Management Buy-in (MBI) 
    • Beteiligung oder Übernahme durch einen Finanzinvestor 
    • Börsengang (IPO) 
    • Verkauf an eine andere Firma 
    • Fusion mit einem anderen Unternehmen 
    • Familieninterne Nachfolge 
    • Liquidation

    Bei einer Nachfolgeplanung entstehen viele Fragen für den Unternehmer wie auch für den Nachfolger, sei es in Bezug auf rechtliche, personelle, finanzielle oder organisatorische Fragen.

    Unsere Spezialisten bestehend aus Anwälten, Treuhändern sowie Steuerexperten, unterstützen Sie in jeder Phase von der Suche bis zur schlussendlichen Unternehmensübergabe.

  • Unsere Treuhanddienstleistungen

    Dank einer guten Kombination von qualifizierten Mitarbeitern und einem ausgezeichneten Netzwerk von verschiedenen Partnern bieten wir eine umfassende Palette an Treuhanddienstleistungen für Klein- und Mittelunternehmen sowie für Privatpersonen an. Durch die stetige Weiterbildung der Mitarbeiter wird dabei eine hohe Qualität der Beratungsleistungen erreicht.

    Die lokale Verankerung, die Kundennähe und unsere guten Beziehungen zu den Behörden sind für uns dabei sehr wichtig. Die individuellen Anliegen und Wünsche unserer Kunden werden in die Planung und Durchführung des jeweiligen Mandates aufgenommen und berücksichtigt.

     

    Nachfolgend einige ausgewählte Treuhanddienstleistungen:

    • Übernahme von ausgewählten Verwaltungsrats-, Geschäftsführungs- oder Stiftungsratsmandaten  
    • Verwaltung von Gesellschaften und Verbänden 
    • Gründungen von Kapital- und Personengesellschaften 
    • Liquidationen 
    • Nachfolgeregelungen  
    • Sekretariatsdienst (inkl. Telefondienst) 
    • Administration (Backoffice) 
    • Infrastrukturaufbau etwa bei Startup’s oder Ansiedlungen (Übernahme von Innendienstleistungen oder Logistikarbeiten) 
    • Vermittlung und Vermietung von Büro- und Konferenzräumen 
    • Willensvollstreckermandate 
    • Steuerberatung  
    • Nachlass- und Vorsorgeplanung 
    • Beratung und Unterstützung in der Administration des Geldwäschereigesetzes 
    • Lohnbuchhaltung, Personaladministration und Arbeitsrecht  
    • Unternehmensberatung 
    • Buchführung, Rechnungswesen, Reporting 
    • Family Office Tätigkeiten 
    • Wirtschaftsprüfung 

  • Unternehmensberatung

    Unternehmen verändern sich laufend und müssen sich laufend anpassen. Prozesse müssen angepasst werden. Neue Situationen erfordern neues Wissen. Die Unternehmensberatung der a&o accta ortag ag unterstützt Sie in diesen Momenten kompetent und praxisorientiert.

    Oft sind Inhaber von KMU durch die operative Leitung ihrer Firma so stark absorbiert, dass sowohl strategische Überlegungen als auch das Risikomanagement zu kurz kommen. Unternehmer sollten sich Zeit nehmen, um die Risiken mit Hilfe von erfahrenen Beratern zu identifizieren. Prüfen Sie diese auch mit Blick auf Ihre Unternehmensstruktur.

    Wir verfügen über ein breit abgestütztes Wissen in unterschiedlichsten Disziplinen innerhalb unserer Firma und ausserhalb der Firma via verschiedener Netzwerke. Unsere Fachspezialisten aus den Bereichen Finanzen, Steuern, Recht und Informatik garantieren für eine Lösung, die Sie weiterbringt.

    Wir begleiten Sie in einzelnen Aspekten oder während des ganzen Prozesses, sei es bei der Nachfolgelösung, bei der Umstrukturierung des Unternehmens oder bei der Bewältigung von schwierigen Situationen. In diesem Sinne unterstützen wir Sie u.a. bei folgendem:

     

    • Unternehmensbewertungen
    • Unternehmenskäufen und –verkäufen
    • Neugründungen
    • Start-up- und Finanzierungsberatung
    • Erstellung von Businessplänen
    • Turnaround-Beratung / Restrukturierungen
    • der Gutachtertätigkeit
    • Ansiedlungen
    • Nachfolgeregelungen